Sonntag, 19. Mai 2013

Im Test: NIVEA In-Dusch Body Milk

Ich hatte mal wieder das Vergnügen ein neues Produkt was erst seit kurzem auf dem Markt ist zu Testen.
Ich war eine der 20.000 Testerinnen und Testern, die vorab die Nivea In-Dusch Body Milk ausprobieren durften.
Bis jetzt ist sie glaube ich noch nicht (außer über die Nivea Website) zu erhalten, daher war ich umso mehr gespannt was mich erwartete.
Der Preis liegt bei 3,99€, was ich ok finde.
Enthalten sind 400ml.




Vor dem Testen:

Da es morgens bei mir immer schnell gehen muss war ich von der Idee schonmal begeistert:
Eine Body Milk,die man direkt auf die nasse Haut aufträgt und nach kurzem Einwirken wieder abduschen kann.
Allerdings hatte ich auch so meine Zweifel,denn wie soll sie die Haut wirklich pflegen wenn sie gleich wieder abgespült wird?


Die Body Milk:

Die Konsitenz ist wie eine sehr flüssige Creme,wenn man sie auf die trockene Haut aufträgt dann verläuft sie schnell,was wohl auch durch die Körpertemperatur beeinflusst wird.
Der Duft ist typisch Nivea wenn man das so sagen kann. Es riecht wie die Nivea-Creme.


Anwendung:

Auf der Rückseite der Flasche steht wie man die Milk anwenden soll.
Also habe ich mich daran gehalten.
Was mir als erstes Aufgefallen ist,das man auf der Haut nicht wirklich sieht wo man sich schon eingecremt hat,das sie nicht schäumt sondern nur einen durchsichtigen Hautfilm zurücklässt.
Das 2. war, das man,wenn man noch etwas nachnehmen wollte, sehr aufpassen musste das einem die Flasche nicht aus der Hand gleitet. Durch die Body Milk sind die Hände extrem Glitschig,und da die Flasche unten Dicker ist als oben kann es schnell passieren das sie einem runter fällt. Da sollte man eventuell noch einmal drüber nachdenken einen Pumpspender als Verpackung zu nehmen,darüber würde ich mich sehr freuen!

Sonst verlief alles problemlos, nach dem abduschen war die Haut noch etwas glitschig, aber nach dem abtrocknen waren keinerlei Rückstände mehr vorhanden.





Ergebnis:

Nachdem ich mich so eine Woche lang geduscht habe, muss ich sagen,das ich doch finde das meine Haut ein wenig schöner geworden ist. Außerdem spare ich so ungemein Zeit, da ich nicht warten muss bis die Body Milk eingezogen ist. 

Fazit nach dem Testen:

Ich bin mit dem Produkt zufrieden. Nicht begeistert aber es ist ok.
Ich werde auch noch einmal die Lotion aus der In Dusch-Serie testen (steht schon bei mir zu Hause hehe) da ich normalerweise Bodylotions lieber mag als Body Milks.
Ob ich sie mir nachkaufe weiß ich noch nicht,das werde ich wohl entscheiden wenn die Flasche leer ist, was noch einige Zeit dauern kann :-D 

Habt ihr schon Erfahrungen mit der In-Dusch Body Milk gemacht?

Kommentare:

  1. Hallo Vanessa,
    bin nun gerne dein Follower. :)
    Ich hab dieses Produkt in meiner dm-Lieblinge-Box, die ich heute abgeholt habe. Ich bin gespannt, ob's mir gefällt.
    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Lieben Danke,das freut mich aber :)
      War bei den dm-Lieblingen leider nicht dabei aber schön das du Glück hattest!
      Dann wünsche ich dir viel Spaß beim testen :)

      Löschen